Herzlich Willkommen bei Dipl.-Ing. U. Hünerbein-Ahlers ÖbVI

Katastervermessung

Bei Katastervermessungen handelt es sich um hoheitliche Vermessungen, die nur von der Katasterbehörde selbst oder einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVI) durchgeführt werden darf. Es handelt sich dabei um einen klar abgegrenzten Aktionsraum mit hohem katasterrechtlichem Anteil. Letztendlich dreht sich in diesem hoheitlichen Teil der Vermessungstätigkeiten alles um ihr Grundstück im Liegenschftskataster und im Grundbuch. Die Abrechnung dieser Amtshandlungen erfolgt nach der Kostenordnung für Öffentlich bestellten Vermessungs-ingenieure und läßt keinen Spielraum bei der Ermittlung der Gebühr.

  • Grundstücksteilungen
  • Gebäudeeinmessung
  • Amtliche Lagepläne
  • Ermittlung der rechtmäßigen Grenze
  • Grenzgutachten
  • langgestreckte Anlagen

Ingenieurvermessung

Ingenieurvermessungen sind alle sonstigen technischen Vermessungen, die nicht hoheitlicher Natur sind. Ihre Abrechnung erfolgt nach der HOAI bzw. nach Festvereinbarungen. Der Bereich der Ingenieurmessung ist extrem breit. Er geht von der terrestrischen Absteckung von Gebäude-Eckpunkten auf dem Grundstück bis hin zur Ausmessung von Luftbildern einer Freifläche, die künftig ein Baugebiet werden soll. Unsere Palette umfaßt aber auch die Vermessung von Gebäudefassaden für Restaurierungsarbeiten, die exakte Bestimmung von Wohnflächen im Rechtsstreit oder die Senkung eines neuen Anbaus an einem großen Altgebäude.

  • Gebäudeabsteckungen
  • Bestandspläne und topgrafische Pläne
  • Bildmessungen
  • Fassadenaufnahme
  • Wohnflächenbestimmung
  • Höhenmessung
  • Massenermittlungen

Kontakt

Senden Sie uns eine E-Mail

Dipl.-Ing. U. Hünerbein-Ahlers ÖbVI
Marktstraße 23
47623 Kevelaer

Tel: 02832/93111
Fax: 02832/931122

Mitglied:

l-lg-nordrhein-westfalen

dvw

logo2014